Achtsamkeit kennen lernen

Was Mindfulness bedeutet

 

Mindfulness (dt. "sich gewahr sein" - Achtsamkeit) bedeutet                           etwas ganz Einfaches:

 

Hier und jetzt, genau in diesem Moment da zu sein, mit allem, was sowieso schon da ist:

  • Mit dem eigenen Atem,
  • den Gefühlen,
  • den Gedanken,
  • Körperempfindungen
  • und allen Befindlichkeiten in mir und um mich herum.

Mindful oder achtsam ist der kleine magische Moment, in dem ich bemerke, wo ich gerade mit meiner Aufmerksamkeit bin.

 

Ohne zu bewerten und in einer liebevollen Haltung der Neugier und des Erforschens.

Es wäre ganz einfach, wenn es nicht so schwierig wäre , das Komplizierte wegzulassen ...

 

 

Probieren Sie es doch gleich: Schließen Sie die Augen und beobachten Sie, wo Sie gerade sind mit Ihrem Focus auf nur einem Aspekt, z.B. den Atem oder die Geräusche. Wie eine Taschenlampe, die mal in die eine oder andere Richtung leuchtet ...

 

Achtsamkeit schnuppern:

 

Ein Sonderheft „Stern-Extra“, ein langer Artikel in der ZEIT, ein Trainingsprogramm für Google Mitarbeiter: „ACHTSAMKEIT“ – Was ist das eigentlich? Ein Modetrend oder eine „für mich geeignete Hilfe“? Über Achtsamkeit reden alle, doch was sie wirklich bedeutet, kann man nur an und in sich selbst erfahren. Als zertifizierte Achtsamkeitstrainerin (nach Amy Salzman, Schülerin von Jon Kabat-Zinn/MBSR) biete ich Ihnen einen Tag an, an dem Sie sich gerne einmal selbst besuchen können. Frei nach Karl Valentin: „Heute besuche ich mich – hoffentlich bin ich daheim ...“. 

 

Jenseits eines Modetrends oder moralischen Fingerzeigs lade ich Sie ein, in Leichtigkeit und Freude den Reichtum des gegenwärtigen Moments zu genießen und dabei Wissenswertes zum Hintergrund des Achtsamkeitstrainings zu erfahren. Dieser Schnupperkurs ist geeignet auszutesten, ob Achtsamkeitstraining oder die Entwicklung einer achtsamen Haltung der für Sie richtige Weg ist, besser mit den alltäglichen Belastungen in Beruf und Familie umzugehen.

 

Die Teilnehmer gewinnen einen tiefen Einblick in den Schatz, der auf sie wartet. Der lauten Stille lauschen, den Geschmack eines Stückchen Apfels auf der Zunge explodieren lassen oder die fried- und liebevolle Begegnung mit dem eigenen Atem spüren; „Es ist, als säßen Sie voller Freude an einem warmen Sommerabend an einem See und betrachteten die Wasserkreise, die Ihr geworfener Kieselstein so wunderbar malt“, sagte unlängst eine Teilnehmerin. Hier finden Sie die Termine für den Schnuppertag.

 

Wenn Sie jetzt schon spüren, dass es sich für sie lohnen könnte, Achtsamkeit zu trainieren und Sie gerne ganz persönlich eine Zeit lang von mir dabei begleitet werden möchten, dann greifen Sie doch jetzt gleich zu Ihrem Telefon und wählen 0177 142 1747.